Tel: +(34) 662 067 715
Real Madrid Saisonausweis sicher

Sind Saisonausweise sicher? Kann ich Saisonausweise kaufen oder gibt das Probleme?

Sind Saisonausweise sicher? Ist es legal Saisonausweise zu kaufen oder muss man immer auf Papiertickets bestehen, wenn man Karten bucht? Diese Frage stellen sich viele Fußballfans wenn sie Fußballreisen nach Barcelona oder zu einem anderen Verein planen. Die kurze Antwort darauf ist erstmal: Ja, Saisonausweise sind sicher. Man muss aber ein paar Dinge wissen!

Wer versucht eine Fußballreise zu planen entdeckt oft, dass man zu Vereinen wie Real Madrid gar keine Tickets in Papierform angeboten bekommt und dies kann schonmal ein mulmiges Gefühl im Bauch erwecken. Viel Geld für Real Madrid Tickets ausgeben und dann vielleicht nicht ins Stadion kommen?? Wir gehen deshalb mal dieses ganze Prozedere durch und versuchen in diesem Post bestmöglich zu beraten.

Unterschiede zwischen den verschiedenen Eintrittskarten.

In der Fußballwelt gibt es 2 Arten um als Zuschauer ins Stadion zu kommen: Man kauft Papier- bzw. E-tickets oder man “leiht” sich Saisonausweise aus. Papiertickets bekommt man immer direkt vom Verein oder von offiziellen Partnern der Vereine für Fussballreisen wie Nicebarcelona selbst. Mit diesen Eintrittskarten hat man natürlich nie ein Problem ins Stadion zu kommen, es sei denn man kauft sie von dubiosen Straßenhändlern… Dann kann es natürlich passieren, dass es sich um Duplikate handelt und man nicht ins Stadion kommt. In manchen Fußballclubs ist es aber so, dass extrem wenig Papiertickets selbst den offiziellen Partnern angeboten werden und dass die Nachfrage nach Sitzplätzen zu einem bestimmten Spiel diese Anzahl an verfügbaren Tickets deutlich übersteigt. In so einem Fall kann es passieren, dass man von verschiedenen Quellen Saisonausweise angeboten bekommt. Auf Seiten wie Viagogo ist dies z.B. gang und gebe obwohl man dies meist vorher nirgends zu lesen bekommt. Aber sind nun Saisonausweise sicher? Kann ich Saisonausweise nehmen oder wird man auf dem Weg ins Stadion angehalten und bekommt den Zutritt verweigert? Diese Frage bekommen wir häufig gestellt. Die Antwort darauf ist ganz einfach: Man kommt ins Stadion, der eigentliche Eigentümer trägt wenn überhaupt das Risiko. Die meisten Clubs wie Real Madrid erlauben es nämlich den Mitgliedern ihre Ausweise auszuleihen, verbieten aber dafür Geld zu nehmen. Wie man sich aber vorstellen kann, halten sich nicht viele Mitglieder daran.

Warum vermieten Mitglieder ihre Saisonausweise?

Für viele Spanier z.B. ist es nicht ganz günstig solche Mitgliedsausweise zu halten. Je nach Sitzplatz-Kategorie im Stadion kann es mehrere Tausend Euro im Jahr kosten seinen Sitzplatz zu bewahren und sollte sich diese Mitglied dazu entschließen diesen aufzugeben, müsste er, wenn er wieder einen festen Platz haben wollte, je nach Verein wahrscheinlich wieder um die 10-15 Jahre warten bis er einen neuen Platz zugewiesen bekommt. Außerdem haben diese Sitzplätze in Spanien oft Tradition, da sie über Generationen von Familien gehalten worden sind. In vielen Vereinen wie dem FC Barcelona gibt es zwar die Möglichkeit seinen Sitzplatz für ein bestimmtes Spiel an den Club “zurückzugeben”, man bekommt aber dafür meist nur 40% des Ticketwerts auf den Jahresbeitrags des Folgejahres gutgeschrieben und diese Rechnung lohnt sich einfach für viele Fans nicht.

Was machen also viele Mitglieder der großen Fußballclubs? Sie vermieten inoffiziell ihre Mitgliedsausweise und finanzieren sich so zumindest ihren Jahresbeitrag. Dadurch gelangen natürlich viel mehr Karten in den “Verkauf” und die Preise der Karten sinken, da es mehr Angebot gibt. Hiervon profitieren erstmal die Gäste natürlich. Zum selben Ergebnis würde man aber logischerweise auch kommen, wenn der Verein diese Karten zur Verfügung stellen würde, aber gut, das ist ein anderes Thema. Wer sich mit der Organisation von Fußballclubs mal auseinandersetzt wird merken, dass diese zu den wahrscheinlich am schlechtesten geführten Großfirmen der Welt gehören. FC Bayern und andere Ausnahmen ausgeschlossen… 🙂

Als nun? Worauf muss man denn achten, wenn man mit Saisonausweisen ins Stadion geht?

Normalerweise werden sie mit den Ausweisen ganz einfach rein gehen können, wie mit Papiertickets auch. Dies machen zu jedem Spiel tausende von Zuschauern. Wenn sie aber von einem Steward im Stadion angehalten werden, weil dieser sie als Tourist outet und sie fragt woher sie die Karten haben gibt es 2 verschiedene Szenarien:

1. Sie sagen ihm, dass sie die Ausweise gekauft haben. Daraufhin wird der Steward ihre Personalien aufnehmen um sich evtl. mit ihnen nochmal in Verbindung zu setzen und sie daraufhin zu ihrem Platz begleiten. Der Eigentümer des Ausweises wird allerdings eine Strafe vom Verein bekommen und evtl. wird ihm sogar die Mitgliedschaft entzogen. Sie als Gast kommen aber auf ihren Sitzplatz.

2. Sie sagen dem Steward, dass ein Bekannter ihnen den Ausweis ausgeliehen hat. Als Namen nennen sie die Person die auf dem Ausweis steht. Daraufhin wird der Mitarbeiter des Stadions sie durchwinken und ihnen viel Spaß wünschen.

Wir von Nicebarcelona empfehlen immer zu versuchen Papiertickets zu einem Fußballspiel zu bekommen um dem Ganzen aus dem Weg zu gehen. Wenn dies aber einfach nicht möglich ist, wenn es nur Ausweise zu einem Spiel gibt und sie trotzdem gerne hin wollen, dann empfehlen wir folgendes: Informieren sie sich über ihren Sitzplatz bereits vorher. Gucken sie sich ihren Ausweis in Ruhe zu Hause oder im Hotel bei ihrer Fußballreise an und fragen sie ihren Verkäufer wo ihre Eingänge sind, damit sie im Stadion niemanden um Hilfe bitten müssen. Klicken sie hier um ein Beispiel zu sehen. Und falls sie sich doch im Stadion verirren, fragen sie am besten einfach einen anderen Zuschauer, dieser wird ihnen gerne helfen und den interessiert es wahrscheinlich auch nicht woher sie ihren Ausweis haben. Saisonausweise haben aber auch einen riesigen Vorteil für Zuschauer: Man kan mit ihnen viel besser planen! Wen sie Saisonausweise sicher von einer guten Quelle kaufen, dann wissen sie im Vorfeld bereits wo sie GENAU sitzen werden, dies ist bei Papiertickets, wenn sie bei offiziellen Partner und nicht direkt beim Verein kaufen bis kurz vor dem Spiel manchmal nicht möglich, weil die Clubs diese Information meist erst kurz vor dem Spiel raus bringen. Die Zone im Stadion weiß der offizielle Verkäufer zwar, aber meist nicht die Sitzplatzreihe und -Nummer. Wenn sie noch Frage haben sollten ob zu ihrem bestimmten Spiel Saisonausweise sicher nehmen können oder nicht helfen wir ihnen gerne weiter.

Sind Saisonausweise sicher?
5 (100%) 3 votes

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *